ClanWolf Netzwerk
 
 


(*W6)
(*W10)





Andreas
19.03.2020 20:37:24
2W6(6)+0W10(0)=6

Rabatzbaer
29.01.2020 15:52:34
2W6(6)+0W10(0)=6

Meldric
01.11.2019 10:09:49
2W6(8)+0W10(0)=8

Frame an  / aus
Fenster öffnen

Channel Statistik
   - D
   - Q
   - Ulric

Thema: MechWarrior
ClanWolf TeamSpeak Viewer


Status:
ONLINE
4.2.3 / 5.1.7








  
vom Nordpol zum Südpol......
ClanWolf Netzwerk > Offener Bereich
->> Allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
B e d a n k e n
Für diesen Thread bedanken sich:



Autor vom Nordpol zum Südpol......   1  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.02.2013 14:38:56
ist nur ein Katzensprung, wir fliegen die Strecke bei jeder Witterung.........

Bin gerade bischen am fliegen. Teste War Thunder http://warthunder.com/

Ist ganz nett und evtl was für Arnie hab gerade das Tutorial gemacht und muss sagen .... ja gefällt mir bisher besser als World of Warplanes. Sturzflug mit einem Doppeldecker... erst fängt alles an zu flattern und bei 500 km/h waren plötzlich die Flügel weg. Es gibt Starts und Landungen (um Flugplätze zu erobern und auf eigenen Flugplätzen kann man aufmunitoniernen und reparieren) wenn man den Vogel den gelandet bekommt. Es gibt Bomben und Torpedoangriffe. Es gibt auch richtig dicke Bomber wie die B17 zum fliegen. Werd es mir noch etwas genauer ansehen den mit den ganzen Optionen und Spielmodie komm ich noch nicht klar.

Steuerung gibt es von super simpel über halbwegs realistisch bis zur Sim. Die verschienen gesteuerten Flieger kommen aber wohl nicht in die gleichen Games. Also nicht nur mit der Maus gesteuerte mit Joystick zusammen. Hab zZ nur ein Gamepad dran und spiel auf Realistisch.

Sieht aus der Höhe gut aus allerdings sind die Bodentexturen von nahem nicht schön aber durchaus brauchbar.

Schiffe gibts auch incl Flugzeugträger zum drauf langen.

Bei den Kämpfen gibt es einen begrenzten respawn wo man sich wenn man abgeschossen wird aus einem Pool sein nächstes Flugzeug wählen kann.

http://www.youtube.com/watch?v=zmHg0v0BC60

Gruß



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
Bearbeitet von Big am 17.02.2013 14:40:30
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   2  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.02.2013 16:40:08
wir warten nicht wir starten, was immer auch geschieht,
durch Wind und Wetter klingt das Fliegerliiiiiiiied.

sieht ja nett aus, mal wieder ein flugi. Muss ich wohl mal nen Joystick rauskramen, weil mit Maus taucht sowas nix.


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
Bearbeitet von Grayson am 17.02.2013 16:41:00
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   3  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.02.2013 22:06:21
Hab mal auf Maus und Tastertur gewechselt und es geht besser als mit dem Joypad. Muss jetzt mal meinen Joystick suchen



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   4  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.02.2013 20:41:17
Also Game ist recht funny. Hab mich mal auf die Tommys spezialisiert. Haben schon bei den kleineren paar gut bewaffnete Flieger bei. zZ ua eine Hurrican mit 8MGs.

Gibt auch nette Singleplayergames die man aber auch koop spielen kann. Eindeutig besser von der Abwechslung als World of Warplanes.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   5  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
19.02.2013 18:55:58
hört sich mal gut an, habe schon länger nach nem flugi gesucht. Nur bitte nicht sowas wie weissgarnichtmehrwiesheisst, wo die Joystick-Steuerung ein nerf gegenüber der Maus kriegt, das hat SO nicht zu sein.
Mein guter alter MS Joystick ist ja schon damals abreraucht, der neue (leider gibbet den nicht mehr) kommt wohl morgen an.


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
Bearbeitet von Grayson am 19.02.2013 18:57:02
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   6  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 09:51:45
Neue Hurrican mit 12 MGs . 9Abschüsse in einem Game + 2 Schiffe versengt (mit 5Flugzeugen). Als nächstes gibts ne Spitfire

Den Respawnmodus könnten sie sich echt für MWO abschauen.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   7  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 12:16:55
Nuja, angesehen hab' ich mir's kurz. Is' aber doch nur ein WoWP-Klon und damit eher action-orientiert!
Ein FluSi muss bei mir 'ne echte Sim sein und nedde so'n Schafsch... Wie man in den Videos sehen kann, können die Fliejer alle extrem enge Kurven ziehen. Selbst wenn Rumpf und Trägflächen den dadurch entstehenden G-Belastungen trotzen könnten... der Pilot könnte das nicht. Blackout/Redout, Kontrollverlust, Stall, und ein übelster Fleck in der Landschaft wären die Folgen.

Derzeit kann ein Game der FluSi-Referenz Rise of Flight (RoF) allerhöchstens 'nen Kaffee, aber niemals das Wasser reichen!



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   8  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 12:41:28
was man in den Videos meist sieht ist der Arcademodus. Vereinfachte Steuerung damit man es auch mit Maus und Tasten spielen kann. Auch im Arcademodus gibt es Blackouts und die Flügel sagen Tschüss nur nicht so extrem. Dazu gibt es aber noch 2 weiter Mod historical Battle und Full real Battle. Die hab ich noch nicht probiert aber Full real ist wohl nur mit Joystick spielbar.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   9  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 12:46:00
Achso WoWP Klon.......... also es hat deutlich mehr zu bieten auch wenn es in eine Ähnliche Richtung geht vom Spielprinzip. Alleine das man Basen erobern muss um die Tickets der Gegner zu reduzieren ist auf einigen Maps sehr spaßig viele bekommen das Landen nicht gebacken und bohren sich schön in den Boden. Und landende Flieger sind so schöne Ziele



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   10  # 66  top
Maddog
User Avatar
SCom


Beiträge: 3610

Eingetreten: 24.09.12
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 14:00:00
Ich hoffe Du verstehst das jetzt nicht falsch, oder gar als Vorwurf
aber...
..,auch wenn Du Dich daran erfreuen kannst und das sei Dir auch wirklich gegönnt, im Flugzeug oder Panzer zu sitzen, so wäre es mir persönlich lieber, wir würden unseren SCOM wieder in der ein oder anderen Mech-Schlacht begrüßen dürfen.

Schei.. auf ECM, wir ballern es den Anderen einfach weg (TAG/PPC) und treten ihnen danach in den Ar... Hintern

Von meiner Seite bist Du dazu herzlich eingeladen

P.S: Meine Zeit ist leider begrenzt und ich bin primär bei Clan Wolf gelandet, um Mechwarrior zu spielen.
Würde es jetzt kein Mechwarrior mehr geben, würde ich bei Clan Wolf bleiben und was Anderes spielen. Aber es gibt nun mal Mechwarrior und es wird auch weiter entwickelt. Deswegen werde ich lieber Mechwarrior spielen.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


Ehre und Stärke
http://www.maddog.com.de  
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   11  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 14:32:23
Kein Ding Maddog. Nunja Mechwarrior währe mir auch lieber. Aber nicht so wie es jetzt ist. Warum soll ich mich ärgern? Die Entwickler wollten so nah wie möglich an Battletech bleiben aber machen zZ nur Mist. Sinnvolle Sachen wie die Reichweitenbegrenzung der Waffen schaffen sie ab. Das ECM was ehh schon stark ist machen sie durch Funktionen die es eigendlich nicht hat noch stärker..... ne das muss ich mir nicht antun. Ich hab 10 Jahre MW4 erfolgreich verweigert ohne aufzuhören ein Wolf zu sein. Da kann ich noch warten bis sie MWO gefixt haben oder spiele halt was anderes.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   12  # 66  top
Meldric
User Avatar
Khan


Beiträge: 6297

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 15:11:05
Das kann man natürlich sehen wie man will, aber "nur Mist" ist (finde ich) ein wenig hart. Klar, es passt nicht alles. Aber es ist IMHO mit Abstand das beste MW-Spiel, das ich je gespielt habe (wenn man Grafik, Sound, Look&Feel und Waffeneffekte mitnimmt auch besser als MW3).
Und es ist immer noch Beta und wird ständig verändert (=verbessert?). Man kann mit dem, was im Moment funktioniert, viel Spaß haben. Die wenigen Sachen, die wirklich Mist sind, kann (ich zumindest) gut ausblenden. Ich finds um Welten besser als MWLL oder die anderen Indi-Projekte, die es so gab (von denen die meisten mittlerweile eingestellt sind).

Aber ich merke gerade, dass das hier in diesem Thread ziemlich OT ist...



[ Kodax | Touman Γ ]
Unterstütze ClanWolf.net...
https://www.wolfshalle.de  
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   13  # 66  top
Maddog
User Avatar
SCom


Beiträge: 3610

Eingetreten: 24.09.12
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 15:25:59
Dann willst Du wirklich erst mal nicht mitspielen?
Das ist sehr Schade.
Ich denke Du hast Dich da auch in was verannt.

ECM funktioniert leider genau so, wie auch in Battletech beschrieben wird.
http://www.sarna.net/wiki/Guardian_ECM_Suite
Was genau für Funktionen meinst DU was es eigentlich nicht hat/haben sollte?

Ich kenne ja nur die Bücher, aber es ist halt so, dass ECM eine mächtige Verteidigungsmauer darstellt.
Diese gilt es zu durchbrechen. Andere Teams machen das auch.
Und es gibt keine Mauer, die nicht durchbrochen werden kann

"...Sinnvolle Sachen wie die Reichweitenbegrenzung der Waffen schaffen sie ab...."
Welche Waffen meinst Du hier?
Ich glaube alle Wafen haben eine Reichweitenbegrenzung und die trifft auch fast die Battletech Angaben. Wobei ich mich frage, ob das wichtig ist. Wenn jeder die selben Möglichkeiten hat, dann hat auch jeder die selbe Chance.

Bleibt Dir natürlich überlassen, aber ich denke, Du solltest einfach mal wieder das Game anschmeissen. Da hat sich schon einiges getan.
Besonders die 8ér Spiele sind sehr hart und oft frustrieren.
Aber mit Übung, können wir sicher Jeden schlagen.

P.S: Mir gefallen auch ein paar Dinge nicht (z.B. Unterstützung Joystick), aber es ist Beta und die letzte Chance für mich Battletech zu spielen.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


Ehre und Stärke
http://www.maddog.com.de  
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   14  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 16:13:52
Also die Grafik und der Sound sind für mich relative unwichtig. Sicher ist schönes Aussehen kein nachteil aber es ist halt nicht wichtig. Look&Feel.....tja es sieht vielleicht nach BT aus aber für mich fühlt es sich absolut nicht so an. Je weiter sich die Beta entwickelt desto weiter entfernt es sich vom Gefühl für mich. Nonplusultra an Gefühl war da für mich noch MW3 gerade wegen des saumässigen Netcodes. Bei BT ist halt nicht jeder Schuss ein Treffer.

Das ECM verhindert laut BT zB nicht das Aufschalten von Raketen. Oder der Zielerfassung überhaupt. Es kann auch normal nicht von PPCs gestört werden.

Waffenreichweiten der Laser, PPKs, Autokanonen, Gauss, LSR... ich glaube nur bei den BKSR und den KSR passen die Reichweiten. Sicherlich ist es nicht logisch das 120mm Projektile nur 270 Meter fliegen sollen aber es ist Battletech und nicht Logitech. Das die Waffen Teilweise über doppelte Entfernung schiessen ist für mich schonmal..... naja sagen wir unschön. Gehört für mich nicht ins BT Universum.

Von ca 50 möglichen Mechs werden max 5-6 nur eingesetzt. Das sagt doch schon viel aus.

Aber wir können es ja mal so sagen: Wenn Ihr in einem 8er Game mehr als 2 Atlas seht die nicht D-DC Configs sind .... sagt Bescheid und ich seh es mir mal wieder an. Dann glaube ich vielleicht daran das sich was geändert hat.

@Mel: scheiss auf OT



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   15  # 66  top
Meldric
User Avatar
Khan


Beiträge: 6297

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 17:42:12
lol

naja, ein bischen drauf achten sollte man schon, sonst findet das keiner jemals wieder (im Falle er wollte es)...



[ Kodax | Touman Γ ]
Unterstütze ClanWolf.net...
https://www.wolfshalle.de  
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   16  # 66  top
Tretter
User Avatar


Beiträge: 161

Eingetreten: 07.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 19:15:23
hem,

hab mich ja in letzter zeit auch ein wenig zurück gehalten, aber bt hin oder her, es ist nix anderes als nen shooter. vielleicht bischen hübscher gemacht abersonst auch nix.

meine motivation krankt im moment am beta status, naja in 3-6 monaten wenns game on geht starten wir eh alle wieder neu, dann gibs vielleicht nen nettes gimick als dankeschön für die testarbeit und gut isses. kommt sicher dem ein oder anderen bekannt vor

warum die macher omni mechs einbaun wollen bleibt mir schleierhaft, alle chassis sind ja auch jetzt schon frei ausrüstbar, okok slot basiert , das ist mein persönlicher hauptgrund es sagen wir, stiefmüterlich zu behandeln.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


Der Krieg ist und bleibt "eine chaotische Mischung
aus Ordnung und Unvorhersehbarkeit" (Clausewitz).


"Nur das Einfache hat Erfolg."
(HDv 100/100, Nr. 1014)
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   17  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 19:17:58
Nur das nichts zurückgesetzt wird.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   18  # 66  top
Maddog
User Avatar
SCom


Beiträge: 3610

Eingetreten: 24.09.12
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 19:29:26
Zitat von Meldric
lol

naja, ein bischen drauf achten sollte man schon, sonst findet das keiner jemals wieder (im Falle er wollte es)...


Jetzt habt Ihr mich abgehängt.
Na ja, was sollst, interne Wolfs-Geschichte nehme ich an

Also das ECM nicht die Aufschaltung von Missiles verhindert, kann ich gar nicht glauben.
Aber wie gesagt, ich kenne nur die Bücher und das WIKI. Und danach würde ich schon sagen, dass ECM die Aufschaltung von Guided Weapons verhindert.
Sollte ECM disrupted werden, dann schützt es immer noch gegen "Artemis".

Hier gibt es sogar das Angel ECM und das verhindert dann sogar das Aufschalten von Streaks. Wenn ich das zusammen nehme, handelt es sich wohl bei dem ECM in MWO um ein Angel ECM.

Die Reichweiten der Waffen, kann ich nicht wirklich vergleichen. Aber der Schaden und die Geschwindigkeit stehen schon mal sehr eng mit Battletech zusammen. Gibt es im TT überhaupt Meter Angaben darüber.
Also für mich machen die Entfernungen durchaus Sinn und diese sind auch ähnlich MW3.Es gibt eine max Reichweite und darin 3 Zonen der Beschädigung. Was will man mehr?

Wie Meldric schon sagte, es ist nicht Alles schlecht und meiner Meinung nach macht das Spiel auch trotz der Ein oder Anderen Ungereimtheiten viel Spaß.

Also in diesem Sinne und auf das ich Dich vielleicht bald wieder im Mech sitzen sehe
Gruß

Maddog



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


Ehre und Stärke
http://www.maddog.com.de  
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   19  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 20:44:21
LRM sind eigendlich keine Guieded Raketen sondern eigendlich nur die die mit Tag Funktionieren.

Ein Hexfeld sind 30 Meter. Im Tabletop schiessen alle Waffen nur einmal alle 10 Sekunden.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   20  # 66  top
Highgrunt
User Avatar
Wlp


Beiträge: 364

Ort: Stade
Eingetreten: 12.02.11
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
20.02.2013 21:31:34
Daher ist es ja bei LRMS im Normalfall auch möglich sie zu unterlaufen...oder sollte es zumindest sein.
Denn nach dem was ich weiß können diese Teile ihre Flugstrecke nicht verkürzen.

Aber um jetzt auch nochmal auf Offtopic einen Haufen zu lassen. Mir geht es genauso wie Big und Tretter. MWO macht mir persönlich überhaupt keinen Spaß mehr, ich hab immer mal wieder eine Runde reingeschaut aber was ich gesehen habe...urgs. Das ECM hat meiner Meinung das Spielprinzip zerlegt, weil man gezwungen ist es selbst zu verwenden um eine Chance zu haben und die Methode das Ganze stacken zu können...ohne Worte. Daher fahre ich lieber mal von Zeit zu Zeit eine Runde WoT oder bin Rptechnisch in WoW zu Gange. Ja, ich bin ein Rollenspieler! Steinigt mich doch!

Aber auch ich zähle mich auch noch als Wolf. Denn anders als ihr es vielleicht sehen mögt ist Clan Wolf für mich nicht einfach nur an eine Gemeinschaft oder das Spiel das man zusammen spielt gekoppelt. Clan Wolf ist eine IDEE.

Edit: Und um hier einfach mal dreist noch Werbung für mich reinzuklatschen: Ich bin mittlerweile hobbytechnisch bei einem Internetradio tätig wo ich auch ein wenig die Werte von Clan Wolf vertrete. Also falls jemand neugierig geworden kann er einfach den Link in meiner Signatur nutzen und mal reinschauen in Programm und Stream. Mein Name sollte einfach genug zu finden sein.




[ Clan-Home | Kodax | Forum]


Obwohl uns viel genommen ist, bleibt viel; und obwohl
wir nicht mehr jene Kraft sind die in alter Zeit
Himmel und Erde bewegte, sind wir, was wir sind, -
gleichartig im Wesen, mit heldenhaften Herzen,
geschwächt von Zeit und Schicksal, doch stark im Willen
zu streben, zu suchen, zu finden und nicht aufzugeben.
Bearbeitet von Highgrunt am 20.02.2013 22:23:49
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   21  # 66  top
natasha
User Avatar
Avatar wählen
Dezgra


Beiträge: 443

Eingetreten: 18.08.12
Status: Gesperrt!

Warn: warningwarningwarningwarning
21.02.2013 15:34:12
Ach du liebe Zeit!
Clan Wolf ist eine Sekte!
Was rollenspielst du Highgrunt?
31. Jahrhundert Krieger in 20. Jahrhundert Flieger,Panzer,...
Bitte erkläre mir doch jemand die IDEE Clan Wolf,
wie Ihr "Alten Wölfe" die Welt seht.
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   22  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
21.02.2013 16:03:41
Highgrunt ist kein alter Wolf .........



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   23  # 66  top
natasha
User Avatar
Avatar wählen
Dezgra


Beiträge: 443

Eingetreten: 18.08.12
Status: Gesperrt!

Warn: warningwarningwarningwarning
21.02.2013 16:41:44
Big nur Alter nicht Greiser Wolf.
Und was sagt Big mit seinen vielen Jahrzehnten Wolf
zur IDEE ?
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   24  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
21.02.2013 19:32:46
Wie gesagt Highgrunt ist kein "alter Wolf".......

Alte Wölfe sind bei uns die Wölfe aus dem alten Clan Wolf stammen. Dieser wurde später auch Clan Wolf MBO die aber nur ein gemeinsames Mitglied haben ..... Meldric. Die alten Wölfe sind allesamt ....... wie würde man es umschreiben ...... etwas sonderbar. Sie waren Clan Wolf auch über 10 Jahre ohne Mechwarrior treu.

"Alte Wölfe" sind zb. Meldric, Liao, Peewy, Grayson Ward, Arnold Carns, meiner Einer.

Nun was die Idee ist ein Wolf zu sein? Sicherlich nicht leicht zu sagen. Treue dürfte schonmal ein wichtiger Faktor sein. Vielleicht sieht auch jeder etwas anders darin. Aber wenn man in sein Herz hört und stehts ein leichtes Knurren hört...... vielleicht steckt da ja ein Wolf drin.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   25  # 66  top
Meldric
User Avatar
Khan


Beiträge: 6297

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
22.02.2013 18:25:20
Clan Wolf war in allen Ligen, die ich mitbekommen habe, immer irgendwie besonders. Wir waren immer sehr stolz darauf, Wölfe zu sein, aber wir waren meist nicht so beliebt bei den anderen, weil wir gerne und ausgiebig auf BT-Konformität und Rollenspiel bestanden haben. Viele andere Spieler (MW3/MW4) haben die Spiele mehr als "E-Sport" gesehen und daher waren wir mit den anderen Spielern einer Liga nicht immer... "kompatibel". Und clanintern haben wir unser Ding gemacht.

Für mich persönlich hat der Wolf noch viele andere Bedeutungen in verschiedenen Bereichen (Religion, Reenactment,...). Da war klar, dass ich nur ein Wolf werden konnte, als ich angefangen habe, online zu spielen. Und ich bin der Typ, der sich nicht so auf Modeerscheinungen einläßt. Also bin ich hier immer noch,...

@Big:
Schön gesagt mit dem Knurren. Manchmal ist es hunger und manchmal der Wolf




[ Kodax | Touman Γ ]
Unterstütze ClanWolf.net...
https://www.wolfshalle.de  
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   26  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
22.02.2013 18:36:49
Zitat von Meldric


@Big:
Schön gesagt mit dem Knurren. Manchmal ist es hunger und manchmal der Wolf
;)


Der Hunger knurrt aber etwas tiefer



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   27  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
23.02.2013 13:41:20
so zurück zum Thema.......... hab mal für Arnie ein Video im realistischen Modus rausgesucht.

http://www.youtube.com/watch?v=mhwwE5BTHus



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   28  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
25.02.2013 18:17:51
Hab jetzt Deutschland und England auf Rang 4 und USA auf Rang 3. Japan und Russland auf Rang 2. Die deutschen und Britenflieger gefallen mir recht gut. Ab Rang 6 bekomme ich meine erste ME109 aber die ME110 und die HE111 sind auch nicht übel. Bei den Amis flieg ich zZ noch 2 Buffalo und 2 PBY Catalina.... ziemlich träge so ein Wasserflugzeug dafür kann es auch im Spiel wirklich auf dem Wasser landen und die Bombenlast ist für so einen niedrigen Rang auch OK. Aber die Heinkel HE111 ist mir da lieber.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   29  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
26.02.2013 18:00:25
Zitat von Big
so zurück zum Thema.......... hab mal für Arnie ein Video im realistischen Modus rausgesucht.


Thx! Na, das schaut doch schon mehr nach was aus...
Obwohl, wer will denn schon unbedingt 'ne Yak fliegen...!

Je nachdem, wie realistisch die die Flugmodelle hinbekommen haben:

die Bf.109 und die Spitfire Mk. IX sind dann keine schlechte Wahl.
Nachteil der Spit ist, dass die sich zum Sturzflug wegen des Vergasers auf den Rücken rollen muss. Die Bf. hat Einspritzung, die hat die Probleme nicht.

Von den Amis F4F und F6F sollte man besser die Finger lassen... ein Ziegelstein hat bessere Flugeigenschaften als diese beiden! Die P-40 geht so, ist aber ein bisserl schwach unter der Motorhaube.

Die besten Flieger des 2. WK in punkto Wendigkeit und Geschwindigkeit waren die jap. A6M "Zero". Nachteil waren die fehlende Panzerung (die die Ami-Flieger so schwerfällig machte) und sie verfügten über keine selbstdichtenden Treibstofftanks... und bei den frühen Modellen die Tendenz, im Sturzflug über der 500 km/h-Marke des Höhenleitwerks verlustig zu gehen.



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   30  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
26.02.2013 18:50:45
Zitat von Maddog
ECM funktioniert leider genau so, wie auch in Battletech beschrieben wird.
Was genau für Funktionen meinst DU was es eigentlich nicht hat/haben sollte?


Ein kleiner Tip: trau' keinem Wiki unbesehen, weil da ein jeder sich einen Stuss zusammenschreiben kann, ohne dass da groß kontrolliert wird!

Die Effekte des Guardian ECM aus "Classic BattleTech 35101 - Total Warfare", Seite 134, FanPro, 2006):

Active Probe: Active probes cannot penetrate the ECM’s area
of effect. The probing unit would notice that it is being jammed,
however.

Artemis IV FCS: ECM blocks the effects of Artemis IV fire
control systems. Artemis-equipped launchers may be fired as
normal missiles through the ECM, but they lose the Cluster Hits
Table bonus.

Narc Missile Beacon: Missiles equipped to home in on an
attached Narc pod lose the Cluster Hits Table bonus for that
system if the pods themselves lie within an ECM “bubble.” The
Narc launcher itself (standard and iNarc) is not affected by ECM.

C3 and C3i Computer: ECM has the effect of “cutting off ” any C3-
equipped unit from its network. If a C3 master unit is isolated from
the network because it ventures inside the ECM radius, the entire
portion of the network below it is effectively shut off (all units
subordinate to it on the diagram on p. 132). Only those C3 units able
to draw an LOS to the master unit that does not pass through the
ECM radius can access the network. If the master unit that connects
the lances of a company lies inside the ECM effect radius, the link
between the lances is lost, though each lance’s network functions
normally (unless the ECM also interferes with them individually).


ECM macht einen 'Mech also weder unsichtbar noch verhindert es die Aufschaltung von LRM's/SSRM's (es unterdrückt lediglich die verbesserte Zielgenauigkeit von Artemis IV und das verbesserte Aufschalten durch die Narcboje), noch kann ein ECM die Störeffekte eines anderen unterdrücken/verhindern.

Oder ganz einfach: ECM zur jetzigen Zeit stellt einen wilden Mischmasch der Vorteile aus Guardian ECM, Angel ECM und dem Null-Signature System, ohne deren Nachteile, dar und ist somit Schafsch... hoch zehn!

Das Angel ECM geht übrigens erst ab 3057 in Produktion und das ab 2360 in der Terran Hegemony verwendete Null-Signature System ist seit 2790 LosTech und befindet sich im Experimentalstadium. Von Serienreife und Feldnutzung kann da gar keine Rede sein.

"CAT35003 - Tactical Operations" Seite 279 bzw. 336, Catalyst Game Labs, 2008)



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
Bearbeitet von Arnold am 26.02.2013 18:52:06
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   31  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
26.02.2013 18:52:36
naja realistisch ist mir zu stressig aber selbst im arcademodus unterscheiden sich die Flugmodelle doch dramatisch. Die Doppeldecker wenden fast auf der Stelle.... die höheren Tiers brauchen schon ordentlich Platz. Und meinen neuen japs 4 Mots bekommt man kaum hoch. Hat dafür aber ne 20mm Kanone im Heck . Aber die armen Soldaten die auf der Flughöhe draussen stehen müssen um die MGs zu bedienen.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   32  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
27.02.2013 09:07:54
Gute Idee - schlechte Idee

also fliegen an sich ist ja eine gute Idee......... fliegen bei Regen ist naja , sagen wir mal noch OK. Aber einen Kampfeinsatz Nachts in einem sehr sehr bergigen Gebiet.... schlechte Idee .

Es gibt also auch Einsätze bei schlechtem Wetter und Nachts. Ist gut gemacht das Ganze und eine schöne Abwechslung. Währe bestimmt was für Arnie in der Cockpitsicht sah man im Regen fast nichts. Seitenfenster wie bei Regen die Frontscheibe im Auto.........ohne Scheibenwischer bei 300 kmh. Schön war die enge Kurve Nachts. Kurz vorm Blackout und es war doch vorher schon fast schwarz

Paar nette Spiele mit meinen Bombern 3Jäger nähern sich meinem JapsBomber von hinten. Da ich auf 3500 Metern flog mussten sie dazu noch steigen ihr Fehler war mich von hinten anzufliegen. Das gute Stück hat eine 20mm Kanone im Heck und 3 der MG Türme konnten auch nach hinten feuern. Keines der 3 Flugzeuge hat mich erreicht . Auch mit der Catalina ein nettes Erlebnis. Ich fliege 3000 Meter hoch auf das gegnerische Airfield zu und will gerade die Flak bombadieren als ein Gegnerflugzeug landet um zu reparieren. Natürlich gleich ein paar Bomben auf die Landebahn ausgeklinkt Erkenntnis? Eine 50Kg Bombe geht nicht gerade zart mit einem Flugzeug um



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
Bearbeitet von Big am 27.02.2013 09:20:07
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   33  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
01.03.2013 05:25:56
werde das heute Abend auch mal testen, sieht ja ganz lustig aus.

OT: Tja, die Wölfe...
Damals noch im ToP schweissnasse Hände gehabt und 3 von 3 Abschüsse, Arnold war auchnoch da, mein erstes multi/internet Spiel überhaupt.

Zitat Big:
Die alten Wölfe sind allesamt ....... wie würde man es umschreiben ...... etwas sonderbar

besser hätt ichs auch nicht sagen können.

das war vor ~100 Jahren, so denn sind mir die Wölfe ans Herz gewachsen.
Den Wolf macht aus, das es ihn nicht juckt, was irgendwer mit BT versaut, er/sie ist Wolf.
Ich bin Wolf, auch wenn wir kein BT Spiel haben, auch wenn Big nicht mehr mein Flügelmann ist


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
Bearbeitet von Grayson am 01.03.2013 05:31:22
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   34  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
01.03.2013 08:49:32
zudem zeichnet uns eine unumstössliche Zuversicht aus. Die Zuversicht das sie das Game doch noch hinbekommen . Rom ist ja auch nicht an einem Tage niedergebrannt worden...... hmmm das war irgendwie anders aber egal.



Name bei WarThunder ist BigFetladral. Werde auch bestimmt im TS sein den Fragen gibts bestimmt



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   35  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
04.03.2013 07:23:45
Mann, wasn download und dann zickt der Joystick auchnoch. In Win7 ist er kalibriert, im Spiel (die tutorial) schmiert mein flugi mit lichtgeschwindigkeit ab. Naja, muss wohl noch ein bisserl forschen bevor ich spielen darf, kann eigentlich nicht EINMAL was einfach funktionieren?


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   36  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
04.03.2013 10:00:01
tja zu Joystick kann ich nichts sagen aber mit Maussteuerung und mit dem Joypad ging es ohne Probleme (ausser den krummen Fingern).



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   37  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
04.03.2013 20:22:30
Joystick hab ich nun zum laufen gekriegt, aber dem Tutorial nach bin ich grottenschlecht (also so wie immer). Ich werd mich mal reinstürzen, Name ist natürlich GraysonWard.
Prob ist, ich hab noch kein neues Headset, drum gibbet noch kein TS für mich.


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   38  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
04.03.2013 21:45:10
Ach das kommt mit der Zeit. Am Anfang war ich eigendlich nur verwirrt. Meine erste Landung war ne saubere 3Punktlandung. Erster Kontakt ..... Propeller weg (was weg ist klappert ja bekanntlich nicht)..... zweiter Kontakt...... Fahrwerk weg (gut macht das Flugzeug leichter) ..... dritter Kontakt .....Flugzeug sauber eingeparkt und die Heizung angeworfen (Würstchen auf offener Flamme). Aber das war ja auch mit Joypad. Mit der Maus ging es dann besser ausser bei den Russenflugzeugen .....da ram ich immer noch zuerst den Propeller in den Boden aber ich denke das wir ein Materialfehler sein.

Wichtig für die Randomgefechte....... erst das Tutorial machen und die Golden Eagels dafür einsacken. Dann sich eine Nation aussuchen die man primär will. 4te Crew für 10000Lions freischalten, 5te Crew für 50000Lions und die 6te Crew für 200 Golden Eagels. Andere Nationen später dann die 4te und 5te ebenso.

Gute Nationen sind imho Deutschland, England und USA. Dort gibt es schon recht früh gute Flugzeuge wobei USA bis Rang4 schon etwas blöd ist. Ist aber auch sicher Geschmackssache.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   39  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 01:28:31
Hurrrra 6 Abschüsse mit einer F2A Buffalo dazu eine Flak zerstört ohne selber ein Flugzeug verloren zu haben.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   40  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 09:21:34
also ENTWEDER wird mal wieder Maus favorisert oder ich bin am Freudenstab zu schlecht, ich werde die Steuerung mit Maus+Tasten wohl auch mal probieren.
Obwohl es mir widerstrebt, nen Flugi NICHT mit Joystick zu spielen...


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   41  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 10:05:25
Jein, es gibt Flugmanöver die sind mit Maus und Tastertur nur schwer zu fliegen.
zB Alles in Rückenflug, Loops oder einfach alles was nur steil (90Grad)nach oben will. Bei der Tastertursteuerung will sich das Flugzeug immer von selber gerade ausrichten.
Aber das Zielen find ich damit einfach viel einfacher. Für das Arcadespiel ist denke ich die Maussteuerung besser geeignet. Je realistischer man spielt desto besser dürfte es mit dem Joystick sein. Muss mal meinen Joy suchen und besonders sehen obs dafür überhaupt noch Treiber gibt . Besorg Dir mal ein neues Headset



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   42  # 66  top
Grayson
User Avatar


Beiträge: 197

Eingetreten: 04.01.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 11:00:24
Ich mach ja Headset, gib mir nochn Tag. Und Ja, ich bleib erstmal bei Joystick, weil der Spass ist besser


Der Sieg ist die Bestätigung unserer glorreichen Methoden,
die Vernichtung alles schwachen die Konsequenz.
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   43  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 15:18:16
Zitat von Big
Ach das kommt mit der Zeit. Am Anfang war ich eigendlich nur verwirrt. Meine erste Landung war ne saubere 3Punktlandung. Erster Kontakt ..... Propeller weg (was weg ist klappert ja bekanntlich nicht)......

Man zielt im Endanflug auch nicht mit der Flugzeugnase auf die Landebahn... du Noob!

Zitat von Big
zweiter Kontakt...... Fahrwerk weg (gut macht das Flugzeug leichter) ......

Grund für einen Bounce: Sinkrate und/oder Geschwindigkeit zu hoch. Wahrscheinlich sogar beides. Die Bf.109 mag sowas besonders ungern, da die Fahrwerkstützen ziemlich dünn ausgelegt sind. Maximale Sinkrate für die Landung ist von Typ zu Typ unterschiedlich, aber bei max. 5 m/s macht man selten etwas falsch!

Zitat von Big
dritter Kontakt .....Flugzeug sauber eingeparkt und die Heizung angeworfen (Würstchen auf offener Flamme)......

Ah, dann war`s also ein Ami-Flieger! Die sind wie deren Automobile: die explodieren immer oder gehen in Flammen auf, selbst wenn man nur mit Schrittgeschwindigkeit irgenwo auffährt.

Alles in allem erinnert mich das an meine erste Trägerlandung im "Combat Flight Simulator 2": im Endanflug einen Tacken zu früh das Gas weggenommen und Propeller nebst Fahrwerk sauber am Heck des Trägers abgeschlagen. Fanghaken packt sich das erste Fangseil und: "Gratuliere. Sie sind erfolgreich gelandet. Drücken sie "E", um den Motor abzustellen"!
Den Screenie müsst ich noch irgendwo haben...
[Drücken sie "R", um die Reparaturcrew anzufordern, die ihr Wrack wieder flugtauglich macht... sie Noob!] ROFL

Zitat von Big
Gute Nationen sind imho Deutschland, England und USA. Dort gibt es schon recht früh gute Flugzeuge wobei USA bis Rang4 schon etwas blöd ist. Ist aber auch sicher Geschmackssache.

Japan! In einer Sim, in der das Flugmodell aus authentischen Daten generiert wird, sind die A6M's trotz fehlender Panzerung und selbstdichtenden Tanks die besten Flugzeuge des 2. WK überhaupt. Die lässt sich in Manöver zwingen, wo man bei den Deutschen, Thommys und Amis schon heftigst mit dem Strömungsabriss ringt. Die "Zero" ist ein gutes Mädel, die vezeiht es einem auch schon mal, wenn man's mal übertreiben sollte und fängt sich schnell wieder. Jeder andere Flieger "belohnt" dich für so etwas mit einem fetten Krater in der Landschaft. Die A6M's waren die Fokker D.VII des 2. WK.



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
Bearbeitet von Arnold am 05.03.2013 15:37:02
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   44  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 16:13:11
Danke lieber Arnie für die Analyse die durchaus zutreffend ist..... zumindest Teilweise. Das der Propeller ab ist lag einfach daran das die nase zu tief war. Das hatte ich mir im letzten Moment des Anflugs auch gedacht und wollte sie etwas hochziehen. Aber der Boden war der Meinung das er Vorrang hatte und bestand auf den Kontakt zu meinem Propeller (der bei dem Russenflieger wohl sehr gross ist). Da das Höhenruder aber wieder in Aufwärtsstellung war meinte mein Flugzeug es hätte das Recht wieder hoch zu gehen..... rechthaberisches Biest. Ohne Propeller wiederum meinte aber auch die Erdanziehung das es ein anrecht auf das Flugzeug hätte. Das Fahrwerk seinerseits sagte dann noch "Unter diesen Bedingungen kann ich nicht arbeiten" und blieb einfach mal da liegen wo es die Erdanziehung meinte. Der Rest des Flugzeugs war wohl dann der Meinung wenn das Fahrwerk schon nicht arbeitet dann machen wir auch Feierabend und statt dessen gibts ein Grillfest.

Japan hat zwar die Zero aber die kommt erst später. Die erste Zero die man bekommt ist auf Tier 3 oder 4 die Wasserflugversion A6M2-N und ich glaube nicht das sie so wendig ist . Die "normale" Zero ist glaub ich erst auf Tier 7 oder so. Dazu kommt das die Japsen eher schwach bewaffnet sind. Auch hat der spätere Japsbaum nur einen..... naja Jet ist er ja nicht den die KI200 Shusui ist ja das Japanische gegenstück zur Komet also ein Raketenflugzeug. Die ganzen Bomber der Japanesen sehen von den Werten her auch eher Unterbewaffnet aus.

Da man ja in einem Kampf nicht nur mit einem Flugzeug sondern mit 5-6 startet ist einen gute Nation also eine die viele gute verschiedene Flugzeuge hat.

Achso. Meine erste Trägerlandung sah ähnlich aus Arnie. Gute Annäherung. Sauber aufgesetzt. Leider ein Stück weit rechts so das die Tragfläche am Turm hängen blieb. Aber es galt als erfolgreich gelandet Vorhin nochmal eine Trägerlandung probiert..... war wieder eine 3Punt wie oben nur ohne Grillabend da im Wasser das Flugzeug einfach nicht brennen wollte.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   45  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 18:50:44
Zitat von Big
Danke lieber Arnie für die Analyse die durchaus zutreffend ist..... zumindest Teilweise.


Was heißt hier "teilweise". So, wie du es beschreibst, trifft meine Analyse zu 99,999% zu...

Da sollte man sich den durchaus ernst gemeinten Rat des Flugtrainers von CFS 2 zu Herzen nehmen: "DON'T DIVE FOR THE DECK!" (Tauche nicht auf auf das Deck herunter.) Das kann man noch erweitern: "DON'T DIVE FOR THE AIRFIELD!"

Es ist zwar durchaus interessant und informativ, wenn man den Aufsetzpunkt im Blick hat... schadet aber der Geldbörse, weil der Airboss dir jedesmal den ruinierten Flieger in Rechnung stellt! Oder den Erben...

Was die jap. Bomber angeht, das waren auch eher Jagd- bzw. Torpedobomber.
Die A6M2-N war ein Jagdaufklärer. Nicht die schnellste und wendigste der A6M-Familie, zugegeben... aber das lag wohl hauptsächlich an den Pontons.

Zum Thema unterbewaffnet: die A6M hatte dieselbe Bewaffnung wie die legendäre Bf.109 "Emil": zwei 7,92 mm über dem Motor und ein 20 mm in jeder Tragfläche.
"Unterbewaffnet" würd' ich das nicht gerade nennen. Gut, die Amis haben zumeist sechs 7,92 mm/12,7 mm, aber die 20 mm machen doch einfach viel größere Löcher...

Aufgrund der Tatsache, dass die jap. A6M die Amis zu Beginn des Pazifikkrieges förmlich abschlachteten, würde ich die jap. Flugzeuge nicht unbedingt als unterlegen ansehen...

Die Amis haben auch nur deshalb gewonnen, weil sie, wie in Europa, unfairerweise zivile Ziele großflächig bombardierten, und durch Hiroshima und Nagasaki. Die können froh sein, dass es so etwas wie die Ares-Konvention nich' gibt... aber selbst wenn, würden die sich wohl eh' nicht daran halten!



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   46  # 66  top
Highgrunt
User Avatar
Wlp


Beiträge: 364

Ort: Stade
Eingetreten: 12.02.11
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
05.03.2013 19:11:28
Ich wage zu behaupten ohne die Atomwaffen wäre die Sache noch wesentlich blutiger geworden und im Pazifik hatten die Japaner spätestens nach der Schlacht in der Philippinensee und Leyte allein gegen die Masse keine Chance mehr, die Flotte vor Okinawa hatte ähnliche Dimensionen wie die bei Operation Neptune.




[ Clan-Home | Kodax | Forum]


Obwohl uns viel genommen ist, bleibt viel; und obwohl
wir nicht mehr jene Kraft sind die in alter Zeit
Himmel und Erde bewegte, sind wir, was wir sind, -
gleichartig im Wesen, mit heldenhaften Herzen,
geschwächt von Zeit und Schicksal, doch stark im Willen
zu streben, zu suchen, zu finden und nicht aufzugeben.
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   47  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
16.10.2013 13:11:28
Ich glaube ich hab Arnie süchtig gemacht Innerhalb von 3 Tagen hat er 2 Nationen auf Level 4 und 3 Nationen auf Level 3 gebracht

Ich glaube Arnies Moto ist zur Zeit : "Schlaf wird überbewertet"



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   48  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.10.2013 16:11:10
Is' ja gahnich wah!

Zum einen sind es fünf Tage (gerade Belohnung für den 5. kassiert, 30.000 Lions und 60.000 XP), zum anderen sind alle Nationen auf 4!

Habbich abba geschummelt, hab' Freie Erfahrung bis auf kurz vor'm Levelaufstieg konvertiert und dann jeweils nur noch einen kurzen Einsatz nachgeschoben. Bingo!
Viele neue Fliegas, und wenn ich die 30.000 nich' bekommen hätte, wär ich jetzt Pleite!

Außerdem, machst zwei, drei gute Einsätze in Folge, wirst mit XP zugeschüttet. Dann gibt's noch die ominösen Belohnungen. Hab' nach einem Einsatz 300.000 XP kassiert, aber keine Ahnung, wofür. Vielleicht, weil ich in dem Einsatz mal ausnahmsweise keinen ger... ääh... von keinem gerammt wurde.

Und du weißt doch bestimmt, was mein barbarischer Namensvetter immer sacht: "Zum Ausruhen is' noch genuch Zeit im Grab!"



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   49  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.10.2013 17:05:11
Ja ja wenn du erst mal Papst bist hast ehhh keine Zeit mehr zum zocken..........



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   50  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.10.2013 17:28:39
Hab' mir mal ein Spässchen gemacht und versucht, ob man die Ki-45 auch auf einem Träger landen kann. Man kann! Allerdings muß der Flieger dann in dieser Position verbleiben, bis der Pott den nächsten Hafen angelaufen hat...



Den Cut einen Tacken zu früh eingeleitet.
Wie gut, dass die japanischen Träger über ein Achterdeck verfügen... den blöden Propeller kann man ja eh' ersetzen.



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   51  # 66  top
Renegade
User Avatar
SCom


Beiträge: 929

Eingetreten: 08.02.13
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.10.2013 18:30:16
könntet ihr euch evt irgend wann mal zu full real hireißen lassen?

Hab gestern mal angezockt... mhhhh weis noch nicht was ich dazu sagen soll. nach IL2 CloD ist es schon gewöhnugsbedürftig so ganz ohne Füsück. Wenn aber noch der ein oder andere "full real" mitmacht könnte ich mir vorstellen das es sogar bissl Spaß bringen könnte.

Grüße
Lars



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


- Wirkung statt Deckung!
- I don´t need luck, I have gun´z
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   52  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.10.2013 19:24:36
Ich hab mal einen Testflug in Full Real gemacht .... ohne Flugstick wird das nix . Und Spaß machen die Arcade Games auch Arnie will Papst werden sooft wie seine Nase den Boden küsst. Und immer baut Ihm jemand einen Berg in den Weg



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   53  # 66  top
Renegade
User Avatar
SCom


Beiträge: 929

Eingetreten: 08.02.13
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2013 10:16:11
Also... ich hab gestern guten Willen gezeigt und mich in War Thunder probiert aber es ist eben nix für mich... Es ist das selbe, was mich bei WOT auch so nervt Man wird immer gegen 2-3 tier höhere Gegner aufgestellt und mir kann niemand mehr erzählen es liegt am Können wenn man von 100kmh schnelleren Spitfire vom himmelgeblasen wird, während man selbs im Doppeldecker sitzen muss.

Ich geh dann ma lieber wieder bei IL2 Schrauben zählen ... sry auch wenn ich gestern meinem Frust ab und an mal kundtun musste, aber sonst wäre es zur physischen Gewalt gekommen.

^^
naja... bis dahin
Grüße

Lars



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


- Wirkung statt Deckung!
- I don´t need luck, I have gun´z
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   54  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2013 10:51:44
Aber schön das Du es probiert hast. Im Gegensatz zu WoT kann man mit den Doppeldeckern allerdings auch die höheren Tiers runterholen. Ist zwar nicht so einfach aber möglich. Besonders wenn die höheren so dumm sind mit den Doppeldeckern in den Dogfight zu gehen. Normalerweise würdest Du nicht mit den Doppeldeckern gegen die Spitfire gematcht werden aber wenn nicht genug Spieler im Lowtier verfügbar sind dann kommen eben ein paar Größere dazu. Ist im Prinzip auch nicht schlimm da es ja ein Teamspiel ist und in unserem Team genausoviel Große waren. Dazu kommt das die Deutschen nicht die beste Nation zum anfangen sind. Sie werden erst ab Tier 4-5 deutlich besser. Wie alles braucht es natürlich viel Übung bis man sich eingewöhnt hat und weis was im Arcademode geht
Aber wie gesagt schön das Du es probiert hast....



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   55  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
21.10.2013 12:37:50
http://s14.directupload.net/file/d/3417/3yk7yh93_jpg.htm

Mach mal die Heizung an es ist kalt....... keine gute Idee!



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
Bearbeitet von Big am 10.11.2013 13:15:59
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   56  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
21.10.2013 16:02:08
Zitat von Big
http://s14.directupload.net/file/d/3417/3yk7yh93_jpg.htm

Mach mal die Heizung an es ist kalt....... keine gute Idee!


Und du hast immer steif und fest behauptet, du wärst Nichtraucher...!



Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   57  # 66  top
Renegade
User Avatar
SCom


Beiträge: 929

Eingetreten: 08.02.13
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
12.11.2013 11:04:45
So ... es musste ja so kommen... ich bin gestern um 69€ ärmer geworden... ich hab kurz nicht hingeschaut und scho hab ich IL2 Battle of stalingrad vorbestellt
^^

Vorfreude ist immer noch soooooooo schön

...



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


- Wirkung statt Deckung!
- I don´t need luck, I have gun´z
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   58  # 66  top
Sturmkraehe
User Avatar


Beiträge: 1009

Ort: Dresden
Eingetreten: 24.10.12
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
12.11.2013 11:49:27
Huch, nur kurz umgedreht und weg war die Kohle ?? Das kenn ich auch irgendwie - aber dann pass mal lieber auf - nicht das Dir so etwas öfter passiert.. Das könnte mit der Zeit ins Geld gehen.. ^^

Gruß
Sturmkraehe

PS: Viel Spaß über Stalingrad (Wenn du dann starten kannst)
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   59  # 66  top
Big
User Avatar
Vet


Themenstarter
Beiträge: 1561

Eingetreten: 04.06.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
14.11.2013 09:18:47
Golden November continues in War Thunder

War Thunder players will have another opportunity to earn some Golden Eagles this weekend. Victories that you earn will be rewarded:
• 2nd victory - 100 Golden Eagles
• 4th victory - 100 Golden Eagles
• 7th victory - 100 Golden Eagles


Moreover, we considered our players’ opinions and decided to host the event twice during the same day, so pilots from any time zone can participate.
• The first instance: from 2:00 to 6:00 GMT November 17th (19:00 to 23:00 PDT November 16th)
• The second instance: from 15:00 to 19:00 GMT November 17th (8:00 to 12:00 PDT November 17th)


So up to 600 Golden Eagles can be won by all who compete.

Golden November is in full swing, don’t miss our special events!


Also einmal Nachtschicht was tut man nicht alles für ein bischen Premiumkohle



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]


"Freunde, ihr dürft den Stolz unseres Waffenarsenals fliegen. Den Oskar Entenweich 5894 Phallus. Einen taktischen Kampfbomber. Die pflegeleichte, flugwindfreundliche Stromlinienschrankwandform macht ihn enorm beweglich. Seine hochentwickelte Flugtechnik, dem Steinadler abgekupfert, hat alle Raffinessen des 21. Jahrhunderts. Seine Fähigkeit zur Kampfakrobatik lässt ihn auf einer Streichholzsschachtel wenden und er kann so tief fliegen, dass Ameisen sofort Eier legen."

"Gott ist nicht auf der Seite der großen Bataillone sondern auf der Seite der besseren Schützen"
 
Autor RE: vom Nordpol zum Südpol......   60  # 66  top
Arnold
User Avatar
Vet


Beiträge: 1076

Ort: Bielefeld
Eingetreten: 01.03.08
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
14.11.2013 12:48:01
Zitat von Big

Also einmal Nachtschicht :D was tut man nicht alles für ein bischen Premiumkohle :D


Gierhals!

Dann sag' ich's mal mit den Worten eines gewissen Commander Cain vom Kampfstern "Pegasus": "Ich werde da sein!"


ERGÄNZUNG:
Mein Vorschlag:
Tier 2/3 mit den Japanern, H6K4 Überstunden, Flugfeld und Basen wegbomben... und sich vor der doofen Flak in acht nehmen. Dann klappt's bestimmt auch schnell mit den 7 Siegen!




Clan-Home | Kodax | Forum

"If you want to face us, fine - but we will not hold back. Prepare to reap the whirlwind."
Sarah McEvedy
Bearbeitet von Arnold am 16.11.2013 12:57:42
 
Offene Rollenspiel-Threads
Positionstest Phelam
offen
 
 
 
 


Impressum   Datenschutz

ClanWolf.net / Theme "ClanWolf" (© Meldric bzw. angegebene Verfasser 2007-2019).
BattleTech, 'Mech, Mechwarrior [...] sind eingetragene Warenzeichen von
Catalyst Gamelabs / InMediaRes / Wizkids.

                           

powered by COMBRIX Content Management System v1.01.2 © 2009 - 2020 by MK-WebSoft - http://www.mk-websoft.de/ - Released as open source software under the MK-WebSoft software license. This portal is safed by the BS-Fusion - Security System - http://www.bs-fusion.de/ ; 

© COMBRIX CMS Software
v1.01.5 based on PHP-Fusion v6.
Thanks to the founder Nick Jones.

4,103,905 eindeutige Besuche

Sarna
MegaMek
Master Unit List