Die Münzen jagen sich...
 
ClanWolf Netzwerk
      Befehlskanal (ComStar)      
0:00 - 0:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
0:21 - 0:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
0:41 - 0:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
1:00 - 1:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
1:21 - 1:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
1:41 - 1:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
2:00 - 2:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
2:21 - 2:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
2:41 - 2:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
3:00 - 3:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
3:21 - 3:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
3:41 - 3:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
4:00 - 4:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
4:21 - 4:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
4:41 - 4:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
5:00 - 5:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
5:21 - 5:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
5:41 - 5:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
6:00 - 6:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
6:21 - 6:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
6:41 - 6:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
7:00 - 7:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
7:21 - 7:40
Feuerpause

In dieser Phase kann nicht angegriffen werden.
7:41 - 7:59
Feuerpause

In dieser Phase kann nicht angegriffen werden.
8:00 - 8:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
8:21 - 8:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
8:41 - 8:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
9:00 - 9:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
9:21 - 9:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
9:41 - 9:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
10:00 - 10:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
10:21 - 10:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
10:41 - 10:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
11:00 - 11:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
11:21 - 11:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
11:41 - 11:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
12:00 - 12:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
12:21 - 12:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
12:41 - 12:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
13:00 - 13:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
13:21 - 13:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
13:41 - 13:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
14:00 - 14:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
14:21 - 14:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
14:41 - 14:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
15:00 - 15:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
15:21 - 15:40
Feuerpause

In dieser Phase kann nicht angegriffen werden.
15:41 - 15:59
Feuerpause

In dieser Phase kann nicht angegriffen werden.
16:00 - 16:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
16:21 - 16:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
16:41 - 16:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
17:00 - 17:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
17:21 - 17:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
17:41 - 17:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
18:00 - 18:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
18:21 - 18:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
18:41 - 18:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
19:00 - 19:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
19:21 - 19:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
19:41 - 19:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
20:00 - 20:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
20:21 - 20:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
20:41 - 20:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
21:00 - 21:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
21:21 - 21:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
21:41 - 21:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
22:00 - 22:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
22:21 - 22:40
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
22:41 - 22:59
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
23:00 - 23:20
Angriffsphase

In dieser Phase kann der Planet angegriffen werden.
23:21 - 23:40
Feuerpause

In dieser Phase kann nicht angegriffen werden.
23:41 - 23:59
Feuerpause

In dieser Phase kann nicht angegriffen werden.
CEST (Sommerzeit) 08:01 - Angriff (Karte)
 


(*W6)
(*W10)




Ergebnis wird in
RP übernommen.




Artonis
18.10.2017 12:45:33
2W6(9)+0W10(0)=9


Meldric
17.10.2017 20:54:37
3W6(11)+0W10(0)=11


Meldric
17.10.2017 20:45:35
3W6(9)+0W10(0)=9


Frame an  / aus
Fenster öffnen

   - Q
   - Ulrik
   - xfireAFK


  23.10. / 08:00


ClanWolf TeamSpeak Viewer


Status:
ONLINE
3.1.2 / 3.3.1




  
Ein Falke unter Wölfen
ClanWolf Netzwerk > Rollenspiel
->> Kadettentraining
Nächstes Thema

 
B e d a n k e n
Für diesen Thread bedanken sich:

Azaranel, Maddog, PC_Ente

Autor Ein Falke unter Wölfen   1  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
26.09.2017 13:41:57
Vorgeschichte

Abruf Archiv...
Lade Aufzeichnung...
Bestätige:
Datenübertragung #001-23.07.3050


Aufzeichnung/ Rekonstruktion aus dem persönlichen Archiv von Stern Commander Artonis, Bewahrer des Clan Jadefalke:
Der Weg des Mechkriegers ist nicht einfach. Die Ehre steht an oberster Stelle, und alles hat seinen streng geregelten Ablauf. Nicht jedem kommt die Ehre zuteil, ein Mechkrieger zu werden. Und ohne pausenlose Hingabe und Training erreicht man in der Kriegerkaste nichts. Trotz der politischen Irreführung als Bewahrer unter Kreuzrittern gab es einen Piloten aus dem Haus Pryde, der sich diese Ehre erkämpft hatte. Sein Name war Artonis. Nach seinem erfolgreichen Positionstest wurde er umgehend in die Innere Sphäre geschickt, um in einem Stern des Gyrfalcon Striker Cluster an forderster Front zu dienen...

Fehler des Datensatzes, Übertragung fehlerhaft...
Lade nächsten Eintrag...
Bestätigte Datenübertragung #015- 14.06.3051


"Diese Kämpfe haben nichts mit Ehre zu tun! Diese sogenannten Krieger der Inneren Sphäre ignorieren jegliche Form des Kämpfens eines Claners. Sie stürmen wild drauf los oder laufen feige weg, um dann aus dem Hinterhalt wieder anzugreifen!" Artonis musste daraus lernen und sich anpassen. Es verhielt sich in der Inneren Sphäre anders als bei den Clans. Doch nach einigen langen und erbarmungslosen Kämpfen verstand er, warum sie so kämpften, ja kämpfen mussten. Sie versuchten zu überleben und mit den alten, völlig unterlegenen Mechs so viel Schaden wie möglich anzurichten, da sie mit den Clan OmniMechs nicht mithalten konnten.

Fehler des Datensatzes, Übertragung fehlerhaft...
Lade nächsten Eintrag...
Bestätigte Datenübertragung #027- 03.08.3052 # letzter Eintag


Man könnte sagen, das es eine Tradition geworden war, das der Clan Jadefalke und der Clan Wolf aneinander gerieten. Es wurde ein Besitztest ausgetragen. Die Jadefalken forderten eine kleine Basis auf Vantaa. Artonis, der etwas übereifrig und stolz war, siegte im Gebot mit seinem Stern mittelschwerer Mechs. Auf der Seite von Clan Wolf stand der Charlie Command Star der Trinary Command des 7th Battle Clusters, angeführt von Sterncommander Kiara, genannt Strongwind.

"The Proud Pack", wie der Stern sich nannte, sollte gegen Star Commander Artonis und seine vier Strahlen antreten. Erst jetzt wurde ihm bewusst wer eigentlich sein Gegner sein sollte. Wie es der Tradition entsprach, wurde nicht einfach aufeinander losgegangen. Nein, es sollte ablaufen, wie es sich für wahre Claner gehörte. Somit wurden die Forderungen ausgesprochen und Artonis forderte Sterncommander Kiara: "Ich, Sterncommander Artonis aus dem Hause Pryde, fordere Dich, Sterncommander Kiara als meinen Gegner!“
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Falkenflug   2  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
27.09.2017 09:37:45
Hintergrund

Allgemein (RP an)

Im Mai 3052 wurden in der Schlacht von Tukayyid die Kräfte der Clans durch die ComGuards besiegt und der 15jährige Waffenstillstand, der vom ilKhan mit dem Präsentor Martialum ausgehandelt wurde, trat in Kraft. Jetzt, einige Monate später, befanden sich die Truppen der Clans zum großen Teil in ihren Invasionskorridoren und verdauten die Niederlage. Die Verluste waren signifikant. In dieser, für viele sicher verzweifelten Situation, mag es den ein oder anderen Kommandeur zu ausgefallenen Aktionen hingerissen haben. Auch, wenn es höchst ungewöhnlich sein mag, so kann ein Besitztest in der Grenzregion der Besatzungszonen vorgekommen sein. Und in den Augen der kommandierenden Offiziere mag es vielleicht sogar sinnvoll gewesen sein, ihren Kriegern solche Tests zu erlauben, um ihnen die lähmende Stille nach der auferzwungenen Waffenruhe zu erleichtern. Krieger müssen kämpfen...

Allgemein (RP aus)

Du hast aufgrund Deiner vorherigen Geschichte den Weg eines Leibeigenen Falken unter Wölfen gewählt. Daher ist es klar, dass Du diesen Kampf in der Geschichte verloren haben musst, denn sonst hätte sich die Situation so nie ergeben. Wir haben das nicht ausgekämpft, aber ihr (Du und Strongwind) könnt natürlich den Kampf gerne als Teil dieser Geschichte beschreiben.

@Maddog:
Könntest Du noch die Signatur anpassen? Vielen Dank!


Vantaa

Vantaa wurde bei Operation Revival in der Dritten Welle im Juli des Jahres 3050 durch Clan Wolf eingenommen und erhielt eine ständige Garnison mit Frontklasse-Einheiten (hauptsächlich wegen der Nähe des Planeten zur Jadefalken-Besatzungszone). Der Planet wurde bei der Eroberung von den überlebenden Resten der 10th Donegal Guards verteidigt, die vorher auf Chateau bereits gegen die Wölfe verloren hatten. Nach einem regulären Batchall wurden die verteidigenden Kräfte von Mashal Sarah Steiner wahrheitsgemäß angegeben und der Sterncolonel der Gamma Galaxy landete den 7th Battle Cluster auf dem Planeten. Nachdem die Hälfte der Verteidiger in ehrenvollen Duellen besiegt worden waren, wurde den überlebenden Verteidigern auf ihre Anfrage hin Hegira gewährt.

Deine Lage (Artonis)

Du bist im Besitztest besiegt worden. Offensichtlich hast Du den Kampf überlebt und wurdest als wertvoll genug angesehen, dass man Dir die Gelegenheit gegeben hat, Dich von Deinen Verletzungen zu erholen. Du bist noch schwach und gerade erst aufgewacht, eben stark genug, Dein Bett zu verlassen. Aber Du bist ein Falkenkrieger und stolz bis weit über die Grenze zur Sturheit hinaus. Deine Niederlage zu akzeptieren ist sicherlich extrem schwer, aber der Lohn dieser scheinbar unlösbaren Aufgabe ist die Aussicht, wieder in einem Mech zu kämpfen. Für die Wölfe, den Clan, zu dem Du jetzt gehörst. Es ist das Gesetz Kerenskys, als Leibeigener beansprucht werden zu können. Es ist keine Schande, sondern im Angesicht einer offensichtlichen Niederlage die Anerkennung Deines Wertes als Krieger und damit ein Zeichen von Respekt.
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   3  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
27.09.2017 09:45:24
Ein Falke stirbt...

Nördlicher Kontinent,
Kalammatth-Ebene,

Vantaa System,
Clan Wolf Invasionskorridor,
11. September 3052


Schnell und mit ernster Stimme bekam Artonis seine Antwort: "Ich, Sterncomander Kiara aus dem Haus Ward, nehme deine Forderung an!"
Man konnte die Abneigung beider Krieger hören, da der Hass beider Clans aufeinander tief verwurzelt war und beiden Seiten von der GeschKo an mitgegeben wurde.
Auch die restlichen Krieger beider Sterne hatten ihre Forderungen gesprochen und waren bereit für den Kampf.
Alle waren auf ihren Positionen und der Kampf begann...
Schnell kristallisierte sich die Stärke und Zähigkeit der Wölfe heraus die vier Strahlen von Artonis hatten mit Ihren Medium Mechs nicht wirklich eine Chance, da es sich um sehr junge und unerfahrene Krieger handelte. Die Wölfe waren sehr zielsicher und erfahren in ihren Mechs und hatten leichtes Spiel.
Doch der Kampf zwischen Kiara und Artonis war keineswegs einfach. Beide waren erfahrene Krieger, die in vielen Schlachten gekämpft hatten und dem jeweiligen Clan viel Ehre erwiesen hatten.
Der Kampf tobte und beide gaben ihr Bestes.
Artonis verlangte viel von seiner Maddog und musste viel einstecken. Er schaffte es mit seinen Puls-Lasern die Panzerung der linken Schulter von Kiaras Mech stark zu reduzieren und wollte gerade seine Raketen abfeuern, um erheblichen Schaden in der Struktur des Mechs zu verursachen. Doch für die Zielerfassung seiner Raketen musste er einige Zeit mit seiner gesamten Front in ihre Richtung schauen... das nutzte sie aus und feuerte ihre gesamten Waffen ab. Die Raketen flogen und trafen den erhofften Torso. Kiaras Mech wurde halbiert und ein unerfahrener Krieger hätte bei diesem Schlag wohl die Kontrolle verloren und hätte den Mech im Boden versenkt, doch sie blieb mehr oder weniger unbeeindruckt stehen. Auch Kiaras Waffen fanden ihr Ziel und durchschlugen die Panzerung der Maddog genau in die verbliebene Raketenmunition. Es kam zur Explosion und die Überreste der Maddog fielen wie ein Stein zu Boden.
Der Kampf war somit entschieden. Die Wölfe siegten und Artonis lag schwer verletzt durch die Explosion in dem Wrack, das einmal seine stolze Maddog war. Die Verletzungen und die Schmach durch den verlorenen Kampf gaben ihm den Rest und Kurz bevor er in Ohnmacht fiel, vernahm er noch einen Funkspruch: "Star Commander Artonis aus dem Hause Pryde, ich fordere Dich als Isorla! Du dienst ab dem heutigen Tag als mein Leibeigener den Wölfen. Dem Clan, den Kerensky selbst für sich gewählt hat! Dich zu töten wäre Verschwendung und die Wölfe haben Verwendung für Dich!"
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   4  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
27.09.2017 10:29:32
... und ein Wolf wird geboren

Krankenstation (bei künstlicher Schwerkraft),
Starlord-Klasse Sprungschiff "Campfire" (7th Striker Cluster, "The hungry Wolves" HQ),
Nähe Nardir Sprungpunkt,

Vantaa System,
Clan Wolf Invasionskorridor,
27. September 3052


Du bist aufgewacht. Deine Augen nehmen einen Raum in trübem Zwielicht wahr, ein Krankenbett, an dem Du mit Gurten festgeschnallt bist und Maschinen zur Überwachung Deiner Vitalfunktionen. Das Licht kommt indirekt aus Quellen, die Du nicht ausmachen kannst. Langsam dämmert die Erinnerung an den letzten Kampf in Dein Bewußtsein und dann schlägt das Wissen wie ein Blitz in Deinen benebelten Verstand ein: Du wurdest abgeschossen! Ein Stöhnen entweicht Dir bei dieser Erkenntnis, die Dich wie ein körperlicher Schlag trifft. Sobald Du Dich bewegst, branden Schmerzen über Dich und Dir wird klar, dass Du für dieses gewonnene Gebot einen hohen Preis bezahlt hast. Dein Training übernimmt die Kontrolle und vorsichtig beginnst Du, Deine Gliedmaßen zu bewegen. Du erarbeitest Dir eine Einschätzung davon, wie schlimm es um Dich steht. Während sich Dein Blick langsam wieder schärft, bemerkst Du die drei Kordeln an Deinem Handgelenk. Ein weiteres Mal versetzt Dir die Erkenntnis einen Schlag, der Deinen Kopf auf das Kissen zurückfallen läßt. Ein Gedanke schreit in die relative Stille der piependen Maschinen:
"Warum bin ich nicht tot? Stravag!"
Während Du an den Gurten zerrst, um aufzustehen, fühlst Du, wie Dein linker Arm kalt wird. Über die Infusionsnadel in Deinem Unterarm flutet ein Betäubungsmittel in Deine Adern und Deine Anstrengungen werden schwächer, bis Du wieder in der Dunkelheit versunken bist.

* * *

"Es wird sicher nicht einfach", sagte eine Stimme im Halbdunkel hinter einem polarisierten Spiegel.
"Wann ist es das jemals gewesen?", antwortete Kiara fragend und verließ die Station in Richtung Trainingshalle, ohne eine Antwort abzuwarten.
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   5  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
17.10.2017 17:40:13
Wir sehen uns wieder...

Krankenstation (bei künstlicher Schwerkraft),
Starlord-Klasse Sprungschiff "Campfire" (7th Striker Cluster, "The hungry Wolves" HQ),
Nähe Nardir Sprungpunkt,

Vantaa System,
Clan Wolf Invasionskorridor,
17. Oktober 3052


"Artonis... bedeutet das irgendwas?"
Strongwind dachte darüber nach, wie der Falke gekämpft hatte.
"Wie Falken eben so kämpfen. Drauf und los, keine Angst vor nichts. Aber auch so, als gäbe es das Wort Vorsicht oder Taktik nicht. Da müssen wir sicher noch ein paar Falkengene rausschleifen.", sagte Azaranel und rieb sich gedankenverloren mit der Hand über den Mund.
"Achte auf Deine Sprache, Welpe!", schimpfte Strongwind und ärgerte sich ein wenig darüber, dass sich bei den Welpen immer wieder Nachlässigkeiten einschlichen. Eigentlich war es ja nicht ihre Aufgabe, sich um solche Dinge zu kümmern, aber in ihrem Stern war Disziplin die Grundlage des Erfolgs. Etwas anderes war für sie nicht akzeptabel.
"Surkai, Sterncommander!", antwortete Azaranel schnell und suchte in seinem Satz nach dem Wort, dass Kiara gestört haben könnte. Noch während er darüber nachdachte, bewegte sich etwas in dem Raum, in dem Artonis noch in Gewahrsam gehalten wurde. Noch war nicht klar, ob er seine Leibeigenschaft akzeptieren oder sterben würde.
"Lass mich jetzt alleine, Welpe!", sagte Kiara ruhig zu Azaranel.
"Dein Training wartet auf Dich!".
"Pos, Sterncommander!", erwiderte er und ließ Kiara alleine in dem dunklen Raum zurück, an dessen Seite der Einwegspiegel den Blick in den angrenzenden Raum freigab, wo Artonis aufgestanden war. Der Falke war beinahe wieder gesund und bisher hatte er nur Kontakt zu den MedTechs gehabt, die sich um ihn kümmerten.
Sie fragte sich, warum dieser Besitztest überhaupt stattgefunden hatte. Die Basis, die die Falken gefordert hatten, hätte ihnen nichts von Belang gebracht.
Kiara stellte sich mit dem Rücken zu der Tür und wartete.
Nach einiger Zeit öffnete sie sich leise. Ohne sich umzudrehen, begrüßte Sterncommander Kiara den jungen Krieger, der jetzt hinter ihr in den Raum trat.
"Da bist Du also, Falke! Du gehörst jetzt mir. Wählst Du ein Leben unter Wölfen oder die Alternative?"

Situation:
Du bist immer noch schwach, aber wieder genesen. Du weißt nicht, wie lange genau der Kampf her ist, in dem Dein Mech zerstört worden ist. Du trägst einen leichten Trainingsanzug und um Dein Handgelenk liegen die Kordeln. Abgesehen davon trägst Du nichts bei Dir. Kiara steht auf der anderen Seite des Raums und wendet Dir demonstrativ den Rücken zu. Sie trägt eine Uniform. Ihre offenen, roten Haare fallen über ihre Schultern. In einer Scheide an ihrer rechten Seite trägt sie ein Schwert und ihre Hand ruht locker auf dem Griff. Es ist offensichtlich, dass sie damit umgehen kann und auf alles vorbereitet ist. Du vermutest, dass es sich bei ihr um die Kriegerin handelt, die Dich besiegt hat.


@Artonis, Du hast folgende Optionen:
1) Frage Kiara in Deiner Antwort, was die Alternative ist.
2) Schweige und warte.
3) Gehe in Kampfhaltung.
4) Tu etwas ganz anderes und beschreibe Deine Gedanken und Handlungen.

Entscheidest Du Dich für Variante 3, erläutere bitte, wie Du die Situation und Deine Chancen einschätzt und wie ein Angriff Deiner Meinung nach mit dem Clanprotokoll vereinbar wäre.
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   6  # 13  top
Artonis
User Avatar
Anwärter


Beiträge: 18

Eingetreten: 19.08.17
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2017 07:41:38
"Da steh ich nun vor einer Kriegerin des Clan Wolf, und auch noch derjenige der ich das zu verdanken habe" Dachte sich Artonis und Sprach Sie Direkt an:
"Mir ist das Recht auf Isorla bekannt das du ausgesprochen hast! Auch wenn Ich nicht stolz darauf bin das Ich meine Ehre verloren habe, nehme ich dein Angebot an und wähle das leben!" diese Worte zu Sprechen fallen Ihn sehr schwer da er einen Großen Hass auf die Wölfe verspürt, aber er ist ein Clan Krieger und respektiert die Tradition mit der Hoffnung vielleicht wieder in einen Mech steigen zu dürfen.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]
 
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   7  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2017 12:43:41
@Artonis:
Bitte würfle einmal mit 2W6!


Einfach hier auf der Seite 2W6 einstellen und würfeln (ganz oben links auf der Menüleiste auf die zwei Würfel, 2W6 und 0W10 auswählen). Wichtig ist, dass Du hier diesen Thread offen hast, wenn Du das tust, denn dann wird Phelan den Wurf hier in den Thread übernehmen.
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor Würfelergebnis   8  # 13  top
Phelan
User Avatar


Beiträge: 0

Eingetreten: 17.10.17
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2017 12:45:33



Artonis hat gewürfelt:



2W6(9)+0W10(0)=9

http://www.clanwolf.net  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   9  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2017 12:46:20
Mit dem Wurfergebnis hast Du erreicht, dass Kiara eine relativ nachgiebige Laune hat. Sie hasst Verschwendung noch mehr als Schwäche oder Ehrlosigkeit, auch, wenn diese Wahl eine zwischen Pest und Cholera ist. Du hast keine Ehre, weil Du sie im Kampf verloren hast? Du denkst, nur Gewinner können Ehre haben? Das sieht Kiara anders!

Kiara drehte sich langsam um und zog das Schwert mit dem charakteristischen Sirren eines Katanas aus seiner Scheide. Sie macht einen Schritt nach vorne und hob die Klinge, bis sie mit ihrer Spitze auf Dein Gesicht zeigte.
"Du bist der Meinung, dass Du Deine Ehre verloren hast, weil Du einen Kampf verloren hast? Was soll ich in diesem Fall mit Dir anfangen? Ich dachte, Du bist ein fähiger Krieger. Einer, der es Wert ist, am Leben gehalten zu werden und von mir als Isorla gefordert zu werden.
Ich mache Dir kein Angebot! Ich gebe Dir die Wahl, Deinem Leben ein Ende zu machen. Das ist die Alternative, von der ich gesprochen habe. Wenn Du Dich als würdig erweist, mag der Tag kommen, an dem Deine Kordeln durchschnitten werden. Aber ohne Deine Ehre wird das nicht passieren.
Wenn Du keine Ehre hast, dann hat Clan Wolf seine Resourcen und ich meine Zeit damit verschwendet, Dich wieder auf die Beine zu bringen.
Ist das so?"
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   10  # 13  top
Artonis
User Avatar
Anwärter


Beiträge: 18

Eingetreten: 19.08.17
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2017 15:20:28
Aufgrund der Charakter Eigenschaften von Artonis ist die Antwort nicht einfach (Stur/ Fanatisch/Traditionsbewusst/Hasst Clan Wolf)


Artonis schaute auf das Schwert dass auf Ihm gerichtet war, machte aber keine anstalt etwas dagegen zu unternehmen er weiß das er seine Wort weise wählem musste um zu überleben.
"Ich habe nicht darum gebeten! Und die wahl überlasse ich Dir. Wenn du der meinung bist das ich ein fähiger Krieger bin und es Wert bin, wovon Ich ausgehe da ich noch am Leben bin, dann werde Ich das zu schätzen Wissen und mich der Traditions wegen beugen und mich beweisen. Aber Ich bin ein Falke und werde nicht anfangen ...."
Er hält kurz inne. Der Stolz und seine Loyalität stehen ihm im Weg.
Nachdem er sich Kurz gesammelt hat spricht er mit ernster Stimme weiter.
"Ich weiß das wir alle Kinder des Nicolas Kerensky sind und ich werde Ihm keine schande machen In dem Ich mich jetzt bemitleide, und versuche eine ausrede zu finden für meinen verlorenen Kampf! Ich werde dir beweisen das ich ein Ehrenvoller Claner bin, und du es nicht bereust mich als Isorla zu fordern!"



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]
 
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   11  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
18.10.2017 22:59:50
Kiara dachte über die Antwort nach. Sie ließ die Klinge sinken und rang sich ein Lächeln ab.
"Naja, immerhin hab ich Dich da rausgeholt und wieder zusammennähen lassen. Ich weiß, dass Du ein Falke bist und ich weiß, wie Falken sind... Ich habe ein paar getötet. Wölfe sind anders. Aber wir Wölfe wissen, dass es manchmal nicht das Schlechteste ist, durch die Augen der anderen Seite zu sehen. Aber am Ende des Tages sind wir nicht in erster Linie Wolf oder Falke. Wir sind Clan! Du bist jetzt hier und vielleicht hilft Dir ein Gedanke: Wir sind keine Feinde! Wir waren Gegner in einem zivilisierten, ehrenvollen Kampf. In einem Besitztest nach der Tradition und den Regeln des Gründers. Der Feind sind die gierigen, zurückgebliebenen Surats, die uns auf dem Weg nach Terra im Weg stehen. Möglicherweise hilft Dir das, Deinen Platz zu finden. Das könnte noch ein langer Weg sein. Er beginnt hier."
Kiara führte die Mine, die Rückseite der Klinge über den Handrücken ihrer rechten Hand bis die Kissaki über der Öffnung ankam. In einem eleganten Bogen änderte die Schwerthand die Richtung und schob die Klinge schnell und präzise zurück in die Schwertscheide.
Kiara ließ die Hände sinken und blickte Artonis an. Sie trat noch zwei Schritte an ihn heran und sprach direkt in sein Gesicht.
"Finde Deinen Platz, Welpe!"
Kiara blickte prüfend in die Augen von Artonis und nach einer Weile gab sie sich zufrieden und verließ den Raum.

Situation:
Der Raum ist der Nachbarraum Deines Krankenzimmers. Eine Seite ist ein einseitiger Spiegel, der auf Dein Krankenbett blickt. In diesem Raum gibt es einen einfachen Tisch und einen Stuhl. Die Tür ist zu und offensichtlich verschlossen.


@Artonis:
Was tust Du als nächstes?
679540302 http://www.wolfshalle.de  
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   12  # 13  top
Artonis
User Avatar
Anwärter


Beiträge: 18

Eingetreten: 19.08.17
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
19.10.2017 06:51:19
Ich gehe zurück ins Krankenzimmer und warte ab was als nächstes geschehen wird und ruhe mich währenddessen aus.



[ Clan-Home | Kodax | Forum ]

Bearbeitet von Artonis am 19.10.2017 06:53:07
 
Autor RE: Ein Falke unter Wölfen   13  # 13  top
Meldric
User Avatar
Khan


Themenstarter
Beiträge: 5600

Eingetreten: 12.12.07
Status: Offline
Warn: warningwarningwarningwarning
22.10.2017 23:55:04
Auf dem Weg zur Messe (bei künstlicher Schwerkraft),
Starlord-Klasse Sprungschiff "Campfire" (7th Striker Cluster, "The hungry Wolves" HQ),
Nähe Nardir Sprungpunkt,

Vantaa System,
Clan Wolf Invasionskorridor,
22. Oktober 3052


"Welchen Stil habt ihr trainiert bei der Falken GeschKo? Ich weiß, dass es verschiedene Schulen gab damals auf Terra."
Azaranel ging neben Artonis durch die Gänge des riesigen Kriegsschiffs. Eine ernst gemeinte Frage, er wollte es wirklich wissen.
"Keine Ahnung. Es hatte keinen Namen. Wir haben gelernt zu kämpfen, das war alles!"
"Wir haben einiges gelernt, was die Schulen betrifft. Auch, um unsere Gegner besser zu verstehen. Draconier haben eine strenge Schule, die eine gemeinsame Quelle mit unserem Training hat. Ich denke, deshalb verstehen sie am besten, wie wir kämpfen und wie wir Ehre definieren... auch, wenn es natürlich rückständig im Licht der Lehre Kerenskys ist."
"Das ist mir völlig egal, Welpe! Es sind Feinde! Ich töte soviele, wie ich kann. Ich will nicht mit ihnen reden, deshalb muss ich sie nicht verstehen! Und ich will mich nicht von einem Welpen belehren lassen!"
"Es ist die Zeit, nachdem wir Terra erobert haben! Wir müssen die Menschen überzeugen und dazu bringen, unserer Vision zu folgen! Wenn wir das nicht schaffen, werden wir nicht den Sternenbund aufbauen, sondern einen niemals endenden Krieg beginnen, der letztlich alles zerstören wird."
Sie gingen in einen Seitengang, der zur Messe führte. Nach einem intensiven Nahkampftraining im Trainingsbereich wollten beide noch sehen, ob es Neuigkeiten gab. In der Messe gab es Zugang zum Wolfnet. Sicher würde auch noch das ein oder andere Glas geleert werden.
"Ich habe schon von Bewahrern bei den Wölfen gehört. Es gibt nicht viele bei den Falken! Ich teile diese Sicht! Glaub mir, ich weiß, dass wir die Menschen überzeugen müssen. Aber ich bin Krieger. Andere müssen das machen! Ich kann töten besser als reden."
Azaranel blickte Artonis direkt an. Er war überrascht. Ein Bewahrer Falke? Er hatte nicht geahnt, dass es soetwas gab. Das war völlig neu."
"Ich weiß, Du bist Sterncommander gewesen. Ich will und sollte Dich nicht daran erinnern, was Du jetzt bist. Aber Du gehörst meinem Sterncommander und Du bist noch lange kein Krieger. Kiara hat mich damit beauftragt, mit Dir zu trainieren. Du gewöhnst Dich besser an den Gedanken!"

Situation:
Nach einiger Zeit, nach dem Tag, als Du endlich aufstehen konntest, hat Dein Training begonnen. Du hast noch keinen Mech von innen gesehen, das dauert noch. Du trainierst mit den Mitgliedern von Kiaras Stern und Du beginnst, Kontakte zu knüpfen. Ihr müsst keine Freunde werden, bedenkt, dass ihr in eurer Rolle seid! Sogar Anfeindungen sind ok, es ist ja nicht persönlich!


@Artonis / Azaranel:
Wollt ihr die Unterhaltung weiterführen? Welche Argumente gibt es noch?
679540302 http://www.wolfshalle.de  
 
 
 
 






Livewatch.de